NEWS

Skyjack bringt neue Telestapler

October 21, 2015
1023 skyjack2 110x110.jpg

Skyjack hat Einzelheiten zu seiner geplanten neuen Teleskoplader-Serie bekannt gegeben, die die VR-Baureihe ersetzen wird. Zum ersten Mal in der Öffentlichkeit gezeigt werden die neuen Modelle auf der ARA/Rental Show im Februar, bevor sie anschließend auf Nordamerika-Tour gehen – und zum Jahresende 2016 wohl in Produktion.

Die neue Reihe umfasst vier Modelle mit Traglasten zwischen 2,7 und 4,5 Tonnen und Hubhöhen von 13 bis 17 Metern. Der kleinste Neue ist der SJ643 TH mit 2,7 Tonnen maximaler Tragkraft und 13,2 Metern Hubhöhe. Sein Bruder, der SJ843 TH, kommt auf dieselbe Höhe, vermag aber bis zu 3,6 Tonnen zu stemmen. Mit 13,5 Metern und 4,5 Tonnen punktet der SJ1044 TH, nur noch getoppt vom SJ1056 TH mit einer maximalen Hubhöhe von 17 Metern und ebenso 4,5 Tonnen Kapazität.

Die neuen Maschinen erfüllen allesamt die Kriterien von Tier IV Final, ohne die üblichen Steigerungen bei Preis und Komplexität, so der Hersteller. Ein 74PS-Deutz-Motor ist Standard, wobei für die beiden größeren Modelle SJ1044 TH und SJ1056 TH optional ein stärkeres Aggregat mit 107 PS zu haben ist. Wird der kleinere Motor verbaut, so entfallen aufwendige Verfahren wie Dieselpartikelfilter, Diesel-Emissions-Fluid (DEF) oder andere Verfahren zur Abgasnachbehandlung.

Skyjack zufolge ist die Baureihe insgesamt schlichter gehalten, auch bei der Stabilisierung der Hinterachse, in der Hydraulik, bei der Abstützung, der Steuerung, der Motorwartung und der Elektronik. Dank des Einsatzes einer hocheffizienten Hydraulikeinheit bietet die TH-Baureihe die gleichen Leistungsdaten wie Maschinen mit stärkerer Motorisierung. Auch unter Volllast können die Modelle SJ1056 TH und SJ843 TH 50 bzw. 63 Prozent Steigfähigkeit bieten.

Die neuen Telehandler kommen mit 2-Jahres-Garantie (Gewährleistung) bzw. 3.000 Betriebsstunden; so wie bei den Arbeitsbühnen. 



ZURÜCK

HOTLINE UND BERATUNG

MONTAG BIS SAMSTAG
6 BIS 22 UHR
+41 (0)79 155 65 66
info@diehebebuehne.ch